Birgid Hanke: Helena Rubinstein und das Geheimnis der Schönheit

Der Name Helena Rubinstein steht heute für hochwertige Kosmetik. Wie schwer der Weg zur weltweit etablierten Marke war und was die Gründerin und Namensgeberin dafür auf sich genommen hat, hat Birgid Hanke in einem unterhaltsamen Roman thematisiert.

Helena Rubinstein und das Geheimnis der Schoenheit von Birgid Hanke

Krakau 1896. Chaja Rubinstein ist noch sehr jung, als sie in der Familie mitarbeiten muss. Sie hilft dem Vater, der im jüdischen Viertel einen Eisenwarenladen betreibt. Sie kümmert sich um die sechs Schwestern – die Brüder sind alle kurz nach der Geburt gestorben – weil die Mutter ständig entweder schwanger ist oder im Wochenbett liegt. Sie kocht das Essen, macht die Wäsche.

Doch heimlich schleicht sie sich in Medizin-Vorlesungen an der Krakauer Universität. Denn das intelligente junge Mädchen hat einen unstillbaren Hunger nach Bildung. Zu gerne würde sie Ärztin werden.Aber das ist unmöglich. Ende des 19. Jahrhunderts sind Frauen noch nicht zum Studium zugelassen. Und der Vater würde das auch nie zulassen. Er sieht in Chaja eine billige, unverzichtbare Arbeitskraft, auf die er nicht verzichten will.

Aus Chaja wird Helena

Als er Chajas Fluchten in die Welt der Studierenden auf die Schliche kommt, schiebt er diesen einen Riegel vor. Schnellstmöglich soll sie verheiratet werden, ob sie das will oder nicht. Dann kann auch der Ehemann ein Auge auf sie haben. Doch da hat er die Rechnung ohne seine mutige Tochter gemacht. Kurzerhand packt sie ihre Sachen und macht sich aus dem Staub. Ohne Hilfe, ohne festes Ziel, ohne Geld. Ihr Weg führt sie über Umwege nach Australien, wo sie als Helena Rubinstein das Schiff verlässt. Die schüchterne Chaja hat sie in Europa zurück gelassen.

Wie Imperien entstehen

Helena Rubinstein ist mir als hochwertige Kosmetikmarke schon lange ein Begriff. Wie alt die Marke bereits ist und wie sie entstanden ist, darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht. Birgid Hanke hat mir die Gründerin jetzt auf kurzweilige und spannende Weise näher gebracht. Aus der Biografie hat sie einen lebendigen Roman entwickelt, den ich zwischendurch nur ungern aus der Hand gelegt habe.

Es ist großartig, was diese Frau auf die Beine gestellt hat. Wie sie Niederlagen mit viel Mut und Härte sich selbst gegenüber immer wieder in Erfolge verwandelt hat. Dass sie dafür auf vieles verzichtet hat, wundert ob ihrer Erfahrungen als Jugendliche nicht. Dass sie von anderen darunter einige ihrer Schwestern und weitere Familienmitglieder, ebenso viele Opfer verlangt, interessiert sie dabei nicht. Dazu hat sie viel zu geschickt Abhängigkeiten geschaffen und fordert gnadenlos Dankbarkeit ein.

Helena Rubinstein und das Geheimnis der Schönheit ist ein bewegendes und interessantes Buch über das Leben einer großen Geschäftsfrau, das sich sehr unterhaltsam liest. Danke dafür.

Birgid Hanke

Birgid Hanke ist in Nordrhein-Westfalen geboren, in Hessen aufgewachsen und in Norddeutschland schon lange zu Hause. Nach dem Jurastudium arbeitete sie in verschiedenen Berufen, ehe sie zum Schreiben fand und zahlreiche Bücher verschiedenster Genres veröffentlichte. Sie lebt als freie Autorin in Bremen.

Buchinfo: Helena Rubinstein und das Geheimnis der Schönheit von Birgid Hanke, erschienen bei Goldmann, 14. März 2022, 640 Seiten, Klappenbroschur, € 11,00, ISBN: 978-3-442-49104-9. Danke für das Leseexemplar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s