Hanna Caspian: Gut Greifenau – Morgenröte

1918 in Deutschland. Endlich ist der Frieden in Sicht. Doch auf Gut Greifenau folgt ein Schicksalsschlag dem nächsten. Wird Konstantin das Gut retten können? Oder ist der Verkauf und damit das Ende der von Auwitz-Aarhayns unausweichlich? Januar 1918. Auf Greifenau glaubt außer Gräfin Feodora niemand mehr an einen deutschen Sieg im ersten Weltkrieg. Umsturzmeldungen machen … Hanna Caspian: Gut Greifenau – Morgenröte weiterlesen

Hanna Caspian: Gut Greifenau – Nachtfeuer

Pommern, August 1914. Der erste Weltkrieg beginnt. Auch für die von Auwitz-Aarhayns auf Gut Greifenau ändert sich vieles. Wie werden sich die zarten Bande zwischen dem jungen Graf Konstantin und der Dorflehrerin Rebecca entwickeln? Und kann Katharina von Auwitz-Aarhayn der Ehe mit dem verhassten Ludwig von Preußen entgehen? Band zwei der Gut Greifenau Reihe von … Hanna Caspian: Gut Greifenau – Nachtfeuer weiterlesen

Hanna Caspian: Gut Greifenau – Abendglanz

Hinterpommern im Mai 2013. Gut Greifenau steckt mitten im Umbruch. Der alte Patron ist tot, sein Sohn übernimmt formal die Verantwortung für Land und Leute. In Wahrheit verwaltet jedoch Konstantin, sein ältester Sohn, das Gut. Und Konstantin ist offen für Veränderungen. In vielerlei Hinsicht. Mai 2013. Konstantin, ältester Sohn des Grafen von Adolphis von Auwitz-Aarhayn, … Hanna Caspian: Gut Greifenau – Abendglanz weiterlesen