The Gathering: 2013 treffen wir uns in Irland

Irland Gathering
The Gathering 2013: Carlingford Oyster Festival (Foto: Brian Morrison 2012)

Mit „The Gathering Ireland 2013“ feiert die Grüne Insel in diesem Jahr alles, was Iren und Irlandfans  so an ihr lieben. Unzählige Events und Festivals stehen auf dem Plan und das Besondere daran: Auch ausländische Besucher können sich als Einzelreisende oder Gruppen mit einbringen.

In Irland geht es dieses Jahr richtig rund. Mit zahlreichen Events und Festivals sollen mehr Besucher auf die Insel gelockt werden, als jemals zuvor. Neu daran: Besucher können sich aktiv mit einbringen.

Irland nennt es „The Gathering“ und wendet sich gezielt an Gruppen und Menschen mit irischen Wurzeln. Sie sollen das Land als Plattform für gemeinsame Unternehmen nutzen, z.B. für Familientreffen, Vereinsausflüge oder einfach um gemeinsam die irische Lebensfreude zu teilen.

Schon mal im Schlamm geschnorchelt?
  • So können Gruppen zum Beispiel beim St. Patrick’s Day mitlaufen, was sonst eigentlich den Iren vorbehalten ist. Mir fielen da spontan die schwäbisch-alemannischen Fastnachtsgruppen ein, die mit ihren aufwändigen Holzmasken und Kostümen ganz sicher die Blicke auf sich ziehen würden.
  • Am Rotschopf-Tag treffen sich alle Rotschöpfe in Irland, um gemeinsam die Abergläubischen das Fürchten zu lehren. Sams goes Ireland!
  • Oder die Irish Bog Snorkeling Championships, also quasi Schlammcatchen für Fortgeschrittene . Sicher nichts für die Verfechter steriler und klinisch reiner Oberflächen. Da wird sich richtig gesuhlt.
  • Die Feinschmecker treffen sich beim Galway Oyster und Seafoof Festival.

Kurzum, für jeden Geschmack ist etwas im Angebot. Wer sich einen besseren Eindruck verschaffen will, kann dies auf der neuen Irland-Website tun, die ich zugegebenermaßen sehr gewöhnungsbedürftig und unruhig finde. Aber mit etwas Geduld landet man schon da, wo man hin will. Wer seine Gruppe anmelden möchte, macht das am besten über die Gathering-Seite. Dort lassen sich auch gleich Anregungen sammeln, was andere denn so planen.

Auf geht’s Leute, Irland schmeißt eine riesige Ganzjahres-Party. Da sollten wir nicht fehlen.

Hinweis: Inspiriert zu diesem Beitrag wurde ich durch die Einladung des Tourismusbüros Irland zur alljährlichen Irish Night Stuttgart anlässlich der CMT. Mir gefällt die Idee und ich finde Events wie das Rotschopftreffen oder Schlammschnorcheln so speziell, dass ich darüber bloggen wollte.

Veröffentlicht von

Ulrike

Ich verstehe analoge Bedenken und kann digitalen Mut machen. Und ich übersetze zwischen beiden Welten. In Unternehmen, bei MitarbeiterInnen, im Dienstleistungsumfeld, im Privatleben, auf meinen Blogs. Das ist meine Leidenschaft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s