#PlacetoBW: Die Karlsruher Bücherschau

Vergesst Frankfurt, vergesst Leipzig. Der Hotspot für Bücherfans ist kurz vor Jahresende ganz eindeutig Karlsruhe! Denn dort findet vom 13. November bis zum 6. Dezember die Karlsruher Bücherschau (#BS15) statt.

-Copyright -ARTIS-ULI
(Pressefoto – Copyright artis-foto.de)

Und das erwartet euch:

  • rund 22.000 Bücher aus 300 Verlagen, Themenschauen, Hörbücher und Kalender 2016
  • Sonderschauen: Autoren und Autorinnen stellen sich vor, Buchpreise verliehen
  • Specials: Comics, Manga & Graphic Novels, Romanwelt, Stadtgeburtstag Karlsruhe
  • Rahmenprogramm: rund 100 Veranstaltungen mit Lesungen, Vorträgen und Filmen
  • Tombola: Der Reinerlös geht dem Flüchtlingsprojekt der Buchbranche „Bücher sagen Willkommen“ zu

Gastland der Bücherschau ist Italien mit Büchern in Landessprache, deutscher Übersetzung. Büchern rund um Land, Leute und Leben.

Besuchen könnt ihr das Spektakel für zwei bzw. ermäßigt einen Euro (Dauerkarte 5 bzw. ermäßigt 4 Euro) im Regierungspräsidium Karlsruhe, Karl-Friedrich-Straße 17, 76133 Karlsruhe.

Veranstalter ist der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband Baden-Württemberg.

Special für Bloggerinnen und Blogger

Beim #bookupDE auf der Bücherschau Karlsruhe können Blogger und Bloggerinnen einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Veranstaltung werfen. Anmeldeschluss dafür ist der 06.11.2015. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 beschränkt.

Veröffentlicht von

Ulrike

Ich verstehe analoge Bedenken und kann digitalen Mut machen. Und ich übersetze zwischen beiden Welten. In Unternehmen, bei MitarbeiterInnen, im Dienstleistungsumfeld, im Privatleben, auf meinen Blogs. Das ist meine Leidenschaft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s