Florian Harms: Versuchung

Privatermittler Calanda soll den verschollenen Bernhard Lieblig finden, der nach einem Flugzeugabsturz über der Wüste Nordafrikas spurlos verschwunden ist. Doch er ist nicht der Einzige, der dem Mann auf der Spur ist. Eine abenteuerliche Reise durch den Orient beginnt.

Privatermittler Calanda kann sich den Luxus leisten, sich seine Aufträge auszusuchen. Als ein großer Schweizer Lebensmittelkonzern ihm eine unglaublich hohe Summe bietet, wenn er ihren Ex-Mitarbeiter Bernhard Lieblig findet, wird Calanda neugierig. Was macht den Mann für den Konzern so wichtig?

Aber auch ein anderer Mann hat sich auf die Suche nach Bernhard Lieblig gemacht. August, sein Sohn, will und kann das plötzliche Verschwinden seines Vaters nicht akzeptieren. Was trieb ihn in den Orient? Und was hat es mit den seltsamen Unterlagen auf sich, die August gefunden hat?

So schön!

Versuchung von Florian Harms ist so ein schönes Buch. Auch wenn ich mich anfangs an den märchenhaft ausschweifenden Schreibstil gewöhnen musste, nach dem immer dann gegriffen wird, wenn Menschen aus dem Orient erzählen. Nach kurzer Zeit habe ich genau das genossen. Habe mich mitnehmen lassen auf die sinnliche Reise.

Neben dieser Wohlfühlgeschichte steht aber auch eine ganz andere, sehr viel ernstere und skrupellosere. Hier geht es um die Machenschaften der Nahrungsmittelindustrie, denen daran gelegen ist, ihre Pfründe zu wahren. Dafür geht man über Leichen, wie Calanda und August Lieblig erfahren müssen.

Lasst euch in den Orient entführen!

|| Ich würde mich übrigens freuen, wenn ihr euch – bei Interesse – dieses Buch im regionalen Buchhandel bei euch vor Ort bestellt. Damit steigen die Chancen, dass wir Buchfans auch in Zukunft noch gelegentlich dort bummeln und stöbern können.||

Florian Harms

Florian Harms, 1973 geboren, studierte Islamwissenschaft und Politikwissenschaft in Freiburg i. Br. und in Damaskus. Ab 2006 war er für den SPIEGEL tätig, zuletzt als Chefredakteur von SPIEGEL Online. Seit 2017 ist er Chefredakteur der Berliner Redaktion von t-online.de sowie Geschäftsführer von Ströer News Publishing. Zusammen mit dem Fotografen Lutz Jäkel veröffentlichte er 2011 den Textbildband Kulinarisches Arabien.

Buchinfo: Versuchung von Florian Harms, erschienen bei Benevento, Februar 2019, 448 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, € 20,00, ISBN 9783710900570. Vielen Dank für das Leseexemplar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s