David Klass: Klima

Die Klimakrise ist derzeit die größte Bedrohung für uns alle. Doch wie weit kann und soll man gehen, um die Menschheit dazu zu bewegen, ihr Verhalten nachhaltig zu ändern? David Klass hat sich dieser Frage in einem hochaktuellen Thriller genähert.

Klima von David Klass

Seit Monaten fahndet das FBI nach einem Terroristen. Der “Green Man”, so der Name, den ihm die Presse gegeben hat, begeht Anschläge auf Großprojekte, die langfristig einen besonders negativen Einfluss auf die Umwelt haben. Seine Angriffe plant er strategisch perfekt. Den Tod unschuldiger Menschen nimmt er dabei als Kollateralschäden billigend in Kauf. Die Menschen feiern ihn trotzdem. Und die Polizei tappt im Dunkeln.

Das ändert sich, als Tom Smith zum Ermittlerteam stößt. Der junge, geniale Datenanalyst schafft es wie kein anderer zuvor, sich in Green Mans Gedanken zu “hacken”. Er kombiniert kleine Details, die andere vor ihm übersehen haben, strickt kluge Abfragen, kommt dem militanten Umweltaktivisten immer näher und gerät damit in eine Gewissenskonflikt. Denn allem Pflichtbewusstsein zum Trotz bewundert er den Mann, der seine Freiheit und sein Leben für nachhaltiges Umweltbewusstsein aufs Spiel setzt.

Mit Gewalt für den guten Zweck?

In den letzten Monaten habe ich einige wirklich gute Thriller mit hoch aktuellem Bezug gelesen. Klima von David Klass gehört jetzt dazu. Welche Bedrohung der Autor aufgegriffen hat, sagt schon der Titel. Tatsächlich ist die Klimakrise durch Corona fast ein Jahr auf Platz zwei der Berichterstattungen gerutscht. Etwas, was wir uns genau genommen nicht leisten können.

Passend zum Wiederaufflammen der Debatte hatte ich Klima in der Hand und ich muss gestehen, das Buch hat mich ziemlich beschäftigt. Wie würde ich auf jemanden wie Green Man reagieren? Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich Gewalt in irgendeiner Form gutheißen könnte. Egal für welchen Zweck. Wir müssen das anders in den Griff bekommen, auch wenn ich weiß, dass bei manchen Menschen nur der Holzhammer hilft.

Aber lest selbst. Wie geht es euch mit Green Man?

David Klass

David Klass ist Schriftsteller und Autor von zahlreichen Hollywood-Drehbüchern. Derzeit arbeitet er an der Filmschule der Columbia Universität. Er lebt mit seiner Familie in New York City. Zu seinem Thriller “Klima” haben ihn Gespräche mit seiner Tochter über den Klimawandel inspiriert.

Aus dem Amerikanischen von Thomas Bauer.

Buchinfo: Klima von David Klass, erschienen bei Goldmann, 15. März 2021, 416 Seiten, Klappenbroschur, € 13,00, ISBN: 978-3-442-49180-3. Danke für das Leseexemplar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s