Marc Elsberg: Helix – Der Traum vom perfekten Kind

Stell dir vor, du wünschst dir ein Kind, aber auf natürlichem Weg funktioniert es einfach nicht. Dann kommt jemand auf dich zu und verspricht dir, nicht nur deinen Kinderwunsch zu erfüllen, nein, du kannst dir sogar aussuchen, welche Eigenschaften dieses Kind haben soll? Was würdest du tun?

9783764505646_coverBei einem Staatsbesuch in München stirbt der US-Außenminister auf öffentlicher Bühne. Die Obduktion offenbart ein seltsames Zeichen auf seinem Herzen – von Bakterien verursacht?

Zur gleichen Zeit tauchen auf drei Kontinenten Pflanzen und Tiere auf, die so in der Natur nicht vorgesehen sind. Mais trotzt einem gefürchteten Schädling und gedeiht selbst auf kargem Boden prächtig.  Ziegen legen trotz großer Dürre und Hitze gut an Gewicht zu. Baumwolle bringt unglaubliche Erträge. Alles zum Wohle kleiner, abseits gelegener Bauern. Bei den internationalen Chemiekonzernen schrillen die Alarmglocken. Schließlich haben sie sich erst vor einigen Jahren die Patente auf optimiertes Saatgetreide gesichert.

Helen und Greg wünschen sich nichts sehnlicher als ein Kind. Doch bislang sind alle ihre Versuche gescheitert. Die letzte Rettung scheint eine Kinderwunschklinik in Kalifornien zu sein. Und tatsächlich garantiert man ihnen hier nicht nur den Erfolg, man bietet ihnen noch mehr an. Wie wäre es, wenn sie sich ihr Wunschkind maßschneidern lassen könnten?

Sportlich-athletisch oder eher künstlerisch begabt? Selbstverständlich attraktiv mit Modelmaßen? Natur- oder geisteswissenschaftlicher Crack? Oder alles zusammen? Unter Vorbehalt lässt sich das Paar auf einen Deal ein. Sie werden sich die bereits nach dieser Methode gezeugten Kinder, die auf einem geheimen Gelände leben und unterrichtet werden, ansehen und sich dann entscheiden. Ein Plan, der sie fast ihr Leben kostet.

Helix ist das perfekte Buch für mich

Ich habe Biochemie studiert, mich intensiv mit IT Themen befasst, liebe die Veränderung und bin demzufolge sehr neugierig und offen für Neues. Kein Wunder also, dass ich Thriller von Frank Schätzing, Karl Olsberg oder Daniel Suarez verschlinge. Sie sprechen meine naturwissenschaftlich-logische Seite an und fesseln mich meist ab der ersten Seite.

Marc Elsberg gehört ab jetzt dazu. Mit Helix hat er mich gleich doppelt gepackt. Einerseits thematisiert er CRISPR, die neue Wunderwaffe der Gentechnik, die bislang noch erstaunlich wenig Widerspruch in der Öffentlichkeit hervorgerufen hat. Dabei wird das “Werkzeug” bereits an menschlichem Genom getestet. Andererseits beherrschen “Designerbabys” die Szene, im wahrsten Sinne des Wortes.

Was würde ich tun?

Elsberg ist es gelungen, mich tief in die Story hineinzuziehen. Wie hätte ich mich entschieden, hätte man mir das perfekte Wunschkind in Aussicht gestellt? Mein erster Impuls beim Lesen war: Geht ja überhaupt nicht! Bis die Frage kam: “Und wenn Sie auf ganz normalem Weg ein hochbegabtes Kind bekämen, das auch noch hübsch wäre? Würden Sie das auch nicht annehmen?” Schwierige Frage. Natürlich würde man es annehmen.

Und wenn man auf natürlichem Weg keine eigenen Kinder bekommen kann, ist dann der Unterschied wirklich so groß, wenn man die befruchteten Eizellen nicht nur auf genetische Schädigungen untersucht, sondern gleich auch noch ein bisschen “optimiert”? Vor allem, wenn dadurch Menschen entstehen, die für die Zukunft besser gerüstet sind?

Ich denke, die Verlockung ist groß.

Helix hat mich noch lange beschäftigt. Beschäftigt mich immer noch. Aber leider kann ich hier in der Rezension nicht auf die Details eingehen, ohne kräftig zu spoilern. Aber ich werde es demnächst nachholen. Drüben bei ulrikekommuniziert.com.

Also kauft euch Helix, lest es und dann diskutieren wir, wie ihr die Dinge seht.

Marc Elsberg

Marc Elsberg wurde 1967 in Wien geboren. Er war Strategieberater und Kreativdirektor für Werbung in Wien und Hamburg sowie Kolumnist der österreichischen Tageszeitung »Der Standard«. Heute lebt und arbeitet er in Wien. Mit seinen internationalen Bestsellern BLACKOUT und ZERO etablierte er sich auch als Meister des Science-Thrillers. Beide Thriller wurden von »bild der wissenschaft« als Wissensbuch des Jahres in der Rubrik Unterhaltung ausgezeichnet und machten ihn zu einem gefragten Gesprächspartner von Politik und Wirtschaft.

Buchinfo: Helix von Marc Elsberg, erschienen bei blanvalet, 31.10.2016, 648 Seiten, gebunden, € 22,99, ISBN: 978-3-7645-0564-6

Veröffentlicht von

Ulrike

Ich verstehe analoge Bedenken und kann digitalen Mut machen. Und ich übersetze zwischen beiden Welten. In Unternehmen, bei MitarbeiterInnen, im Dienstleistungsumfeld, im Privatleben, auf meinen Blogs. Das ist meine Leidenschaft.

Ein Gedanke zu „Marc Elsberg: Helix – Der Traum vom perfekten Kind“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s